Wasserwacht Idar-Oberstein, Ortsverein Rilchenberg

Sorry! Ein Fehler ist aufgetreten...

Neuigkeiten

Tag des Sportabzeichens 2017

Am Samstag, 26. August 2017, von 10 bis 14 Uhr können alle Wasserwachtler, die gerne das Deutsche Sportabzeichen ablegen möchten, die Sporteinrichtungen der Artillerieschule Idar-Oberstein nutzen und die notwendigen Disziplinen absolvieren. Weitere Informationen zum dem Tag findet ihr hier. Anmelden könnt ihr euch, wie in dem Dokument beschrieben, direkt bei Herrn Armin Vogt. Genaueres zu den Disziplinen findet ihr auf auf der Homepage des Deutschen Sportabzeichens.

Neue Angebote für unsere Vereinsmitglieder

Wir freuen uns sehr darüber, dass unser neuer Trainingstag im Hallenbad montags sich so großer Beliebtheit erfreut.

Wir haben dort viele Trainer im Einsatz, die sich um die Kinder und Senioren kümmern. Durch die starken Gruppen können unsere Trainer leider nicht immer jedem Kind gerecht werden, was die Korrektur des Stils betrifft.

Deshalb bieten wir Euch zwei neue Angebote:
Grundsätzlich gilt ja für alle unsere Vereinsmitglieder, dass man sich nicht auf einen Trainingstag festlegen muss. Jeder kann jederzeit auch in anderen Gruppe mittrainieren. Das ist praktisch, dadurch müsst Ihr das Training nicht ausfallen lassen, wenn ihr mal an Eurem Haupttrainingstag verhindert seid oder Ihr könnt einfach an einem zusätzlichen Tag bei uns trainieren:

  • Dienstags werden wir ab nächster Woche von 18:30-19:30 Rettungsschwimmtechnik für Jugendliche ab 11 Jahre und Erwachsene anbieten, die Lust haben Neues kennenzulernen und auch mal im Notfall sicher und richtig helfen können wollen. Wir trainieren die verschiedenen Schleppgriffe, die Anwendung von Rettungsmitteln wie z.B. Boje, Leine, Ball und Matratze, Kleiderschwimmen, Tauchen u.v.m. Voraussetzung ist das sichere Beherrschen des Bruststils und Kraul in einer ordentlichen Grundform. Die Leitung übernimmt Andrea Conradt. Die Anmeldung erfolgt auch bei Andrea Conradt.

  • Donnerstags von 18:30 bis 19:15 Schwimmtechnik für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die Ihren Schwimmstil verbessern wollen. Die Teilnehmer sollten Brust, Kraul und möglichst Rücken in der Grobform beherrschen. Ralf Wahn wird mit Euch daran arbeiten, die Bewegungen zu perfektionieren und so Kraft zu sparen um schneller und entspannter schwimmen zu können. Kontakt für Anmeldung und Fragen bei Ralf Wahn

Unsere beiden Trainer sind in diesen Bereichen auch Landesausbilder der Wasserwacht und können Euch sicher viel vermitteln.

Am 8. und 15. Juni 2017 werden unter Leitung von Tina Bach in der Kaserne von 17:45-18:30 Jugend- und Erwachsenen Schwimmabzeichen abgenommen. Wer Interesse hat, kann sich gerne bei Tina Bach anmelden.

Natürlich beteiligen wir uns auch an der Aktion Deutsches Sportabzeichen des Stadtverbandes. Wenn Ihr das Sportabzeichen ablegen wollt, sprecht bitte Andrea Conradt an. Wir können schon vor dem Sportabzeichentag am 26.08.2017 in der Kaserne trainieren und auch schon die Disziplinen ablegen. Nutzt diese Gelegenheit, gemeinsam mit euren Kindern Sport zu machen und das Familiensportabzeichen zu erwerben. Das macht Spaß und motiviert die Kids!

Wir hoffen, dass wir mit den beiden neuen Trainingszeiten und den Abzeichenabnahme-Terminen unser Angebot weiter verbessern können und freuen uns auf viele Teilnehmer!

Landesentscheid Mannschaft

Start zur Rettungsstaffel (siehe Foto) - der dritten von sechs Disziplinen, die den Rettungsschwimmern der DRK-Wasserwacht beim diesjährigen Landesentscheid im Rettungsschwimmen im Hallenbad Bernkastel-Kues abverlangt wurden.

Sophie Lorenz rettet hier ihre Teamkollegin Anna Herrmann im Achselgriff. Dabei greift die Retterin die in Not geratene Person unter den Achseln und schleppt sie in Rückenlage mit Brustbeinschlag. Mit gestreckten Armen wird die Verunglückte gerettet, wodurch eine hohe Wasserlage begünstigt und damit Kraft gespart wird. Kräftige Brustbeinschläge mit Schwunggrätsche sowie hohe Trittfrequenz mit geringem Widerstand sind bei dieser Disziplin entscheidend für ein zügiges Vorankommen.

Die Altersklassen 0 und 1 wurden von den Mannschaften der Wasserwacht Cochem gewonnen; Sieger in den Altersklassen 2 und 3 wurden die Teams der Wasserwacht Idar-Oberstein. Die jeweils Erstplatzierten haben sich für die Teilnahme am Bundeswettbewerb im Rettungsschwimmen der DRK-Wasserwacht qualifiziert.

Sternenland 2017

Am 12. März war es wieder soweit. Mit 15 Kindern bis Jahrgang 2004 konnten wir ein paar schöne Stunden im Sternenland verbringen. Dank des großen mitgebrachten Buffet , den Getränken ,einem Eis und den zwei Chips fürs Kart fahren mangelte es an nichts.

Sabine Müller und die Betreuer machten mit den Kids noch ein Erste Hilfe Stationentraining . Die Kinder machten interessiert mit.

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr eure diesjährigen Betreuer

Sabine Müller , Marvin Müller, Jana Herrmann, Anna Herrmann, Leonie Bach und Tina Bach

Jana Herrmann ist Ausbilderin im Rettungsschwimmen

An 5 Wochenenden hat der Übungsleiterausbildung "Rettungsschwimmen" in Idar-Oberstein stattgefunden.

Unter Leitung von Landesausbilderin Andrea Conradt wurden den Teilnehmern Wissen u.a. in den Themen Recht und Versicherungsschutz, Gefahren am und im Wasser, sportmedizinische Grundlagen, der Tod im Wasser, Sofortmassnahmen bei Unfällen am und im Wasser und Strömungsmechanik vermittelt. Natürlich wurden auch Schwimm- und Rettungsschwimmtechniken im Wasser geübt, ebenso wie die richtige Anwendung von Rettungsmitteln, Befreiungsgriffen und Schleppgriffen und natürlich das Unterrichten dieser Themen.

Jana Herrmann hat ihre Lehrprobe für eine Theorie-Unterrichtsstunde ebenso erfolgreich bestanden wie ihren Unterricht zum Anlandbringen eines Verunglückten. Ein schriftlicher Test und eine Prüfung in der Herz-Lungen-Wiederbelebung rundeten die Anforderungen ab. Am Ende eines umfangreichen und anstrengenden Lehrgangs hat Jana Herrmann von der DRK-Wasserwacht Idar-Oberstein überglücklich und stolz ihr Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme entgegengenommen und hat nun neben der Qualifikation Schwimmausbildungen zu leiten auch die Berechtigung Rettungsschwimmer auszubilden.

Termine 2017 und Anmeldung Landeswettbewerb

Alle Termine der Wasserwacht Idar-Oberstein für das Jahr 2017 sind hier aufgelistet.

Desweiteren könnt ihr euch bei Andrea Conradt und Sven Dreher für den Landeswettbewerb Mannschaft anmelden. Mehr Informationen dazu findet ihr in der Ausschreibung, das Formular zum Anmelden hier.

Hallenbad Rilchenberg geschlossen

Vom 23. Februar bis einschließlich 12. März bleibt das Hallenbad in der Rilchenberg-Kaserne geschlossen. Somit entfällt in diesem Zeitraum leider erneut das Training. Im städtischen Hallenbad findet es jedoch wie gewohnt statt.

Ausfall Abschwimmen und Training im neuen Jahr
Da das Hallenbad der Artillerieschule bereits heute schließt, muss das Abschwimmen 2016 leider entfallen. Am Montag, dem 19. Dezember, können sich die Kinder und Jugendlichen im Eingangsbereich des Hallenbades IO um 18:15 Uhr einfinden, um mit Ramona ins Bad zu gehen und dort ihren Nikolaus in Empfang zu nehmen.
Der Trainingsbetrieb im neuen Jahr startet dann wieder am 9.1.2017.
Abschwimmen 2016

Das diesjährige Abschwimmen findet am Donnerstag, den 15.12.16, von 17:45 - 19:15 Uhr im Hallenbad der Artillerieschule statt. Bevor der Weihnachtsmann kommt, werden die Kinder und Jugendlichen einen von den Trainern organisierten Parcours mit mehreren Stationen absolvieren. Dabei wird der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen.

Neue Trainingszeiten für die Mittwochsgruppe

Ab sofort treffen sich die Kinder aus Willis Trainingsgruppe und die Senioren immer montags um 17:20 im Eingangsbereich des städtischen Hallenbads. Danach wird das Schwimmbad gemeinsam betreten. Die Mittwochstrainingsgruppe der Jugendlichen trifft sich ab sofort montags um 18:20 Uhr im Foyer des städtischen Hallenbads. Die Gruppe geht dann geschlossen mit ihren Trainern ins Schwimmbad.

Mittwochs in der Kaserne findet kein Training mehr statt.

Aufgrund von neuen Schwimmzeiten der Wasserwacht im städtischen Hallenbad kommt es zu weiteren Veränderungen der Trainingszeiten, die in der nächsten Zeit auf der Homepage bekannt gegeben werden.

Impressum und Datenschutzerklärung